×
Sprache wählen
Warum Turów stoppen?

Über Turów

Gefahr

Zukunft

Handeln Sie!

Kraftwerk

 

#
 

Zum Komplex der PGE Turów gehört auch das 1500-MW-Kraftwerk Turów, das Kohle aus dem Tagebau Turów verbrennt. Laut Europäischer Umwelttagentur (2014) steht das Kraftwerk Turów an zweiter Stelle der am stärksten verschmutzenden Industrieanlagen in Polen und an siebter Stelle in der Europäischen Union. Derzeit beantragt der Koncern PGE die Erweiterung des Tagebaus, der den Betrieb des Kraftwerks bis 2044 sicherstellen wird. Das Kraftwerk Turów baut derzeit einen neuen 450-MW-Block, der die alten Blöcke 8, 9 und 10 ersetzen wird. Die Arbeit des Blocks wird voraussichtlich 30 Jahre dauern, d.h. bis die Menschheit den Ausstoß von Treibhausgasen vollständig einstellen sollte. (link)

 
Licencja Creative Commons Auf der Website gesammelte Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz verfügbar